//
 
Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

21006681
Gerade Online:
437


Ihre IP:
3.231.167.166
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  Literaturtreff für Menschen ab 60: Neue Romane kennenlernen in der Stadt- und La


Literaturtreff für Menschen ab 60: Neue Romane kennenlernen in der Stadt- und Landesbibliothek

Zwei Romane stehen im Mittelpunkt des nächsten „Literaturtreffs für Senioren“ am Mittwoch, 19. Februar, 15 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek. Menschen ab 60 Jahren sind herzlich eingeladen, im Studio B (Max-von-der-Grün-Platz 1-3) neue Bücher kennenzulernen und sich darüber auszutauschen. Marlies Schellbach und Susanne Kapalschinski stellen Nicolas Mathieus „Wie später ihre Kinder“ (2019) und Benedict Wells „Vom Ende der Einsamkeit“ aus dem Jahre 2016 vor.

Der Eintritt ist frei. Das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek ist ebenerdig zu erreichen.

Der Literaturtreff ist eine Veranstaltung des Fachbereichs „Senioren und Bibliothek“ der Stadt- und Landesbibliothek. Die Bücher werden mit Unterstützung von Bibliotheksmitarbeiterinnen ausgewählt.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 26. September 2020 BP

Stadtportalsoftwarelösung