Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

18281915
Gerade Online:
54


Ihre IP:
3.95.131.208
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  Omas Tagebücher lesen lernen: Sprechstunde für alte deutsche Schriften im Westfä


Omas Tagebücher lesen lernen: Sprechstunde für alte deutsche Schriften im Westfälischen Schulmuseum

Wer (Ur-)Omas Briefe oder andere alte Schriftstücke nicht mehr lesen kann, darf sich ans Westfälische Schulmuseum in Marten wenden: Dort gibt es eine Sprechstunde für alte deutsche Schriften. Während der aktuellen Sonderausstellung „Oma, kannst du das lesen? – Deutsche Schreibschriften im Wandel der Zeit“ findet sie noch bis Januar 2020 jeden ersten Dienstag im Monat statt. Nächster Termin ist Dienstag, 3. Dezember, 14 bis 15 Uhr im Schulmuseum (An der Wasserburg 1). Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter des Museums helfen kostenlos dabei, die Texte in die heutige Schrift zu übertragen. Umfangreiche Texte benötigen eventuell eine längere Bearbeitungszeit und können nicht in einer Sprechstunde bearbeitet werden.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 12. Dezember 2019 BP

Stadtportalsoftwarelösung