Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

18006901
Gerade Online:
77


Ihre IP:
3.233.217.242
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  „Kinder im Mittelalter“: Ein Nachmittag im Adlerturm für die ganze Familie



Um „Kinder im Mittelalter“ geht es beim nächsten Familiennachmittag des KinderJugendbeirats im Kindermuseums Adlerturm am Sonntag, 14. Juli, 14.30 bis 16.30 Uhr. Groß und Klein erwarten spannende Mitmach-Stationen zum Thema.

Im Mittelalter hörte die Kindheit schon wesentlich früher auf als heute. Während wohlhabendere Kinder eine Schule besuchten, begannen die meisten Kinder bereits mit sieben Jahren zu arbeiten. Jungen absolvierten eine Lehre zum Handwerker, Kaufmann oder Knappen. Am Familiennachmittag können die Kinder selbst eine Ausbildung zum Ritter machen und sich im Armbrustschießen oder Ringewerfen üben. Bei einem Steckenpferdrennen am Fuße des Adlerturms geht es um Schnelligkeit, bei der Rüstungsanprobe ist Geschick gefragt. Wenn die Stationen ritterlich gemeistert wurden, steht der Ritterschlag bevor.

Dagegen lernten Mädchen im Mittelalter früh ihre Pflichten als Haus- und Ehefrau oder wurden in eine Dienststelle als Hausmagd gegeben. Der Umgang mit Stoffen und Garn war fester Bestandteil der Hausarbeit. Besucherinnen und Besucher können selbst kunstvolle Armbänder mit bunten Perlen flechten.

Das Spielen durfte auch im Mittelalter nicht zu kurz kommen. Im Erdgeschoss erwarten die Familien daher Karten-, Brett- und Geschicklichkeitsspiele für den gemeinsamen Spaß.

Der Eintritt ist frei.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 13. November 2019 BP

Stadtportalsoftwarelösung