Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

13990382
Gerade Online:
30


Ihre IP:
54.159.85.193
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  Fritz-Henßler-Haus: Neues Programmheft ist erschienen


Von A wie „Anime-Treffen“ und „Akkordeonorchester“ bis Z wie Zirkus Fritzantino: „Jugendkultur“, das neu erschienene Programmheft des Fritz-Henßler-Hauses, ist randvoll mit Angeboten im FHH und FZW von Januar bis August 2018. In der gedruckten Version ist es ab sofort direkt im Fritz-Henßler-Haus erhältlich, außerdem in den Stadtteilbibliotheken, den Bezirksverwaltungsstellen sowie in zahlreichen Szenekneipen und Geschäften.

Zu den Klassikern im Programm gehören das Jazz-Festival der TU Dortmund (20.01.), das Neujahrskonzert von Pankultur (13.01.) oder Veranstaltungsreihen wie Chizuru (Anime- und Manga-Treffen), das Dizzy Fingers Guitar Café oder das Akkordeoncafé, das am 4. Juni sein 10-jähriges Bestehen feiert. Bereits seit 40 Jahren auf der Bühne steht Matthias „Kasche“ Kartner, der dieses Jubiläum am 17. März im FHH begeht. Pfingsten gibt es ein großes Ukulelenfestival, am 9. März bittet Fritz Eckenga mit seinem neuen Programm „Nehmen Sie das bitte persönlich“, und Sven Pistor lädt am 30. Mai zu seiner Fußballschule.

Dazu gibt es eine Vielzahl weiterer Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen, Poetry Slam und Kabarett sowie verschiedene Theaterinszenierungen extra für Schulen.

Das Programmheft steht auch als Download zur Verfügung: www.fhh.dortmund.de.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 23. Mai 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung