//
 
Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

20980182
Gerade Online:
564


Ihre IP:
52.3.228.47
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

25-Jähriger nach Widerstand und Körperverletzung festgenommen


Beamte der Polizei Dortmund haben am Montagnachmittag (23. März) einen Mann festgenommen, nachdem dieser im Bereich der S-Bahn-Haltestelle Dorstfeld-Süd auf eine Frau eingeschlagen und -getreten hatte. Bei der Festnahme leistete der Mann Widerstand.

Zeugen alarmierten gegen 16.10 Uhr die Polizei. Am Zugang zum Bahngleis der Haltestelle hatte ein junger Mann nach einer verbalen Streitigkeit einer jungen Frau zunächst die Handtasche entrissen und damit auf sie eingeschlagen. Anschließend trat er sie auch noch. Als die Frau um Hilfe rief, flüchtete der Täter.

Während der sofort eingeleiteten Fahndung, trafen Beamte am Vogelpothsweg auf einen Mann, dessen Aussehen zur Täterbeschreibung passte. Als sie diesen kontrollieren wollten, rannte er - von einem Polizisten verfolgt - davon. Bei dieser Verfolgung zwang der Mann beim mehrmaligen Überqueren der Straße mehrere Fahrzeuge zum Abbremsen. Auf der Wittener Straße gelang es dem Polizeibeamten schließlich, den Flüchtigen zu Boden zu bringen. Bei seiner anschließenden Fixierung leistete er Widerstand, schlug und trat mehrfach in Richtung des Beamten. Mit Unterstützungskräften wurde der 25-jährige Dortmunder schließlich festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht.

Der Beamte wurde leicht verletzt, verblieb aber dienstfähig. Die junge Frau, eine 23-jährige Dortmunderin und offenbar die Ex-Freundin des 25-Jährigen, lehnte eine ärztliche Behandlung ab.

Den 25-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Meldung vom 24.3.20 16:56

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 24. September 2020 BP

Stadtportalsoftwarelösung