Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

18006000
Gerade Online:
51


Ihre IP:
3.227.208.153
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der A 45 - vier Verletzte


Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der A 45 sind am Donnerstagmorgen (7. November) vier Personen leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Schwerte-Ergste. Ersten Zeugenangaben zufolge war eine 28-Jährige aus Iserlohn zu diesem Zeitpunkt auf dem linken Fahrstreifen unterwegs und musste ihr Fahrzeug aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen. Eine hinter ihr fahrende 24-jährige Hagenerin bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen auf. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 28-Jährigen noch auf das eines 45-Jährigen aus Balve geschoben.

Bei dem Unfall wurden alle Fahrer/innen sowie der 21-jährige Beifahrer der Hagenerin (ebenfalls aus Hagen) leicht verletzt.

Der linke Fahrstreifen blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde über den rechten und den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 18.000 Euro.

Meldung vom 7.11.19 15:21

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 13. November 2019 BP

Stadtportalsoftwarelösung