Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

18005995
Gerade Online:
51


Ihre IP:
3.227.208.153
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Frau entdeckt am Auto vor sich ihre gestohlenen Kennzeichen - Festnahme


Es muss einer 45-jährigen Dortmunderin wie ein schlechter Film vorgekommen sein, als sie am Mittwochnachmittag (6. November) auf der Straße Kesselborn die Kennzeichen des Wagens vor sich betrachtete. Am Morgen noch hatte sie der Polizei den Diebstahl ihrer Kennzeichen gemeldet. Und nun sah sie sie plötzlich wieder vor sich. An einem ihr fremden Auto...

Sie kontaktierte erneut die Polizei und so konnten die Beamten das betroffene Fahrzeug nur kurze Zeit später anhalten. Im Auto befanden sich drei junge Männer. Einen Führerschein konnte der Fahrer bei der anschließenden Kontrolle vorzeigen, auch einen Fahrzeugschein. Dummerweise wies der jedoch ein anderes Kennzeichen aus als der Wagen, in dem der Mann saß. Zudem konnten die Beamten im Auto eine Mappe mit mehreren Fahrzeugbriefen erkennen. Um die Unstimmigkeiten bezüglich des Kennzeichens und die Herkunft der Mappe aufzuklären, nahmen die Polizisten alle drei Insassen (17, 18 und 20, aus Dortmund) mit zur nächsten Polizeiwache.

Hier ergab sich auch der Verdacht des Pkw-Diebstahls gegen die Männer. Sie durften daher den Weg ins Polizeigewahrsam antreten.

Meldung vom 7.11.19 15:17

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 13. November 2019 BP

Stadtportalsoftwarelösung