Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

15164718
Gerade Online:
721


Ihre IP:
54.146.195.24
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

Frühlingsfest zur Eröffnung der Spielplatzsaison am Spielplatz Düppelstraße


Am Donnerstag, 26. April, wird die Spielplatzsaison am Spielplatz Düppelstraße mit einem Frühlingsfest eröffnet. Der Arbeitskreis Schleswiger Viertel lädt Kinder und Familien zu einem bunten Programm mit vielen Spiel- und Bewegungsangeboten ein.

Im Arbeitskreis Schleswiger Viertel wurde in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren ein Frühlingsfest am Spielplatz Düppelstraße geplant.

"Das Fest ist der Startpunkt einer langen Sommersaison mit vielen Spiel- und Bewegungsangeboten und gleichzeitig Ausdruck des verstärkten Zusammenwirkens der Beteiligten, die den für das Quartier wichtigen Begegnungsraum positiv weiterentwickeln werden", erläuterte Martin Gansau vom Quartiersmanagement Nordstadt.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 14:00 Uhr durch Bezirksbürgermeister Dr. Ludwig Jörder. Kinder von 3 -14 Jahren können gemeinsam basteln, ein Zaun-Mosaik gestalten und Spielangebote wie Wikinger Schach, Seilspringen oder Entenangeln wahrnehmen. Sportlich geht es beim Pedalofahren, auf der Mini-Hüpfburg, beim Fußball oder beim Basketball zu. Besonderes Highlight ist der Kletterturm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und gegen den Durst hilft das DEW21 Wassermobil.

Auf einer kleinen Bühne gibt es Musik-, Gesangs- und Tanzvorführungen, die in den beteiligten Einrichtungen eingeprobt wurden.

Eingeladen sind alle Familien insbesondere aus der Nachbarschaft im Schleswiger Viertel. Für die Eltern gibt es Möglichkeiten, bei einer Tasse Kaffee mit Vertreterinnen und Vertretern aus der lokalen Politik und unterschiedlichen Zuständigkeiten der Stadtverwaltung ins Gespräch zu kommen.

Gestaltet wird das Fest vom Raum vor Ort, dem DRK Kindergarten "Sandkorn", dem katholischen Kindergarten St. Josef, den Initiativen "Bunte Schule" und "Willkommen Europa", dem Dietrich-Keuning-Haus, der Sprachtherapiepraxis Elisabeth Richter, der Diesterweg-Grundschule, dem Jugendamt Dortmund, dem Familienbüro Innenstadt Nord, den AWO Streetworkern, dem Verein "Romano Than", der GrünBau gGmbH und dem Quartiersmanagement Nordstadt.

Nachricht vom 20.4.18 11:41

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 17. November 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung