Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12707176
Gerade Online:
14


Ihre IP:
54.80.10.56
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

AS Monaco gewinnt das Viertelfinal-Rückspiel gegen Borussia Dortmund verdient mit 3:1 (2:0)

69 Prozent Ballbesitz für den BVB u .


Der BVB hat den Einzug ins Halbfinale der UEFA Champions League verpasst. Nach großem Kampf mussten sich die Westfalen im Rückspiel bei AS Monaco mit 1:3 (0:2) geschlagen geben.

Reus und zwei Weltmeister in der Startelf
Die Dortmunder begannen mit den Nationalspielern Marco Reus und Julian Weigl sowie den Weltmeistern Matthias Ginter und Erik Durm in der Startelf, Kapitän Marcel Schmelzer nahm zunächst ebenso wie Sven Bender, Ousmane Dembele und Christian Pulisic auf der Bank Platz.

18.000 Zuschauer im ausverkauften Stade Louis II sahen eine spektakuläre Begegnung mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. Zunächst nutzten die Gastgeber zwei Abwehrfehler zur frühen 2:0-Führung durch Mbappé (3.) und Falcao (17.). Als Marco Reus kurz nach der Pause der Anschlusstreffer (48.) gelang, schöpfte der BVB noch einmal Hoffnung. Dortmund stürmte an, die besseren Chancen hatte aber Monaco. Doch mit einem Kontertor schoss Germain die Monegassen in der 81. Minute endgültig ins Halbfinale.


UEFA Champions League, Viertelfinale, Rückspiel
AS MONACO – BORUSSIA DORTMUND 3:1 (2:0)

AS Monaco: Subasic – Touré, Glik, Jemerson, Mendy – Moutinho, Bakayoko – Silva (90. Raggi), Lemar – Falcao (67., Dirar), Mbappé (81. Germain)

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Sokratis, Ginter – Weigl, Sahin (46. Schmelzer) – Durm (26. Dembélé), Kagawa, Reus, Guerreiro (72. Pulisic) – Aubameyang

Bank: De Sanctis, Jorge, Cardona, N’Doram – Weidenfeller, Merino, Bender, Castro

Tore: 1:0 Mbappé (3., Mendy), 2:0 Falcao (17., Lemar), 2:1 Reus (48., Dembélé), 3:1 Germain (81., Lemar)
Eckstöße: 5:3 (Halbzeit 2:0), Chancenverhältnis: 8:6 (3:3)
Schiedsrichter: Skomina (Slowenien), Gelbe Karten: keine
Zuschauer: 18.000 (ausverkauft), Wetter: bedeckt, 12 Grad.
Quelle: BVB/DFB



Nachricht vom 19.4.17 22:45

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. Oktober 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung