//
 
Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

19931104
Gerade Online:
37


Ihre IP:
34.204.193.85
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

„Mein Dortmund. Eingetütet, ausgepackt und ausgestellt“: Große Mitmach-Ausstellung im MKK - Hans Leyendecker ist Pate

Über 150 Dortmunderinnen und Dortmunder haben ihr Stück Dortmund in eine Tüte gepackt und ins Museum für Kunst und Kulturgeschichte getragen: Sie beteiligen sich an der Mitmach-Ausstellung „Mein Dortmund“. Dafür hatte das MKK eigens produzierte Tüten im ganzen Stadtgebiet verteilt. Gefüllt werden sollten sie mit Objekten und Geschichten, die den persönlichen Bezug zu Dortmund dokumentieren.

Nun eröffnet die Ausstellung „Mein Dortmund. Eingetütet, ausgepackt und ausgestellt“: Das MKK stellt nahezu alle eingereichten Objekte aus – vom Kleidungsstück bis zum Liebeslied, vom Weltmeisterrad bis zum Eisbecher. Verteilt auf allen vier Etagen ergänzen, kommentieren oder kontrastieren die Exponate die Dauerausstellung. Außerdem nutzt das Museum die Gelegenheit, um Schätze aus den eigenen reichen Beständen zu zeigen.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau eröffnet die Ausstellung am Freitag, 13. März, 18 Uhr. Die Patenschaft für das Projekt hat der bekannte Journalist und Dortmund-Kenner Hans Leyendecker übernommen.

Nachricht vom 6.3.20 09:06

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2020 BP

Stadtportalsoftwarelösung